Borgholzhausen

 
Borgholzhausen

Luth. Kirche

1653 Hans Henrich Reinking, Bielefeld
1956 Förster & Nicolaus, Lich, II/17


1653 Neubau durch H.H.Reinking mit einem Manual und 9 Registern

1863 Umbau Rohlfing, Osnabrück. II/18

Weitere Arbeiten
1896 und 1931

1956
Neubau des Werks durch Förster & Nicolaus, Lich, unter Verwendung des Gehäuses und 4 alter Register

1983 Renoviert durch Steinmann, Vlotho

Alt sind: Quintade 16, Nasat, Oktave 2 und Gedackt 8

Schleifladen, mechanische Spiel- und Registertraktur.

 

 
I. Hauptwerk II. Oberwerk Pedal
Quintade
Prinzipal
Blockflöte
Nasat
Oktave
Mixtur
16
8
4
2 2/3
2
4f
Gedackt
Prinzipal
Waldflöte
Quinte
Zimbel
Regal

Tremulant
 

8
4
2
1 1/3
2f
8
Subbass
Oktavbass
Quintade
Oktavkornett
Fagott
16
8
4
2f
16
6 6 5