Ovenhausen

 
Ovenhausen

Michaelskapelle, kath.

1680 Unbekannter Orgelbauer, I/9, ang.Pedal


Erbaut um 1680 durch einen unbekannten Orgelbauer, ursprünglich für die Pfarrkirche in Ovenhausen.

1860 wurde die Springlade durch eine Schleiflade ersetzt.

1910 Neubau der Orgel in der Pfarrkirche
Das alte Werk kam in die Michaelskapelle, nur das Gehäuse und 3 Register blieben in der Pfarrkirche.

1959-61 Restaurierung durch Bernhard Stegerhoff, Steinheim
Die verstreuten Teile wurden dabei wieder zusammengebracht.
4 Register wurden neu angefertigt.
Der Spielschrank kam wieder an den alten Platz.
Die Windlade ist noch von
1860.

Manual
Praestant
Gedackt
Quintade
Rohrflöte
Nasat
Octave
Terz
Quinte
Mixtur 3f
4
8
8
4
2 2/3
2
1 3/5
1 1/3
1
 
 

teils neu
 
 
 
neu
neu
neu