Orgeln in Brakel und Ortsteilen

 

Kirche/Gebäude

Erbaut

Erbauer

Größe

Bemerkung

pfeife18.gif (986 Byte)

Brakel
St. Michael und Johannes Baptist, kath.

Kirchplatz
 1977 Siegfried Sauer, Ottbergen III/36 Die Orgelflügel von 1587 der früheren Renaissanceorgel sind erhalten und am neuen Gehäuse angebracht, welches diesen angepasst wurde.
pfeife18.gif (986 Byte) Brakel
Kapuzinerkirche St.Franziskus, kath.

Klosterstraße

Um1800

1985
Wahrsch. Fam.Oestreich

Siegfried Sauer, Ottbergen
II/18 um 1800 erbaut wahrscheinlich durch ein Mitglied der Familie Oestreich. I/8 und angeh..Pedal.
1985 Restaurierung durch Siegfried Sauer, Ottbergen. Ein zweites Manual und selbständiges Pedal zugefügt.

Die Originaldisposition im 1.Manual ist erhalten,
bis auf die Mixtur.
pfeife18.gif (986 Byte) Brakel-Beller
St.Josef, kath.
1893 Unbekannt I/7 Die Orgel stand früher in der Synagoge in Brakel. Sie wurde vermutlich 1893 dort angeschafft.
1939 nach Beller verkauft
1979 Restaurierung durch Siegfried Sauer, Ottbergen.

1 neues Register und neuer Spielschrank.
pfeife18.gif (986 Byte) Brakel-Bellersen
St.Meinolf, kath.
1872 Fleiter, Münster? II/13 1872 Neubau Fleiter mit I/10?
1971 Restaurierung durch Siegfried Sauer, Ottbergen. Windladen, 7 ganze und 3 teilw.alte Register wiederverwendet. Neues Gehäuse
pfeife18.gif (986 Byte) Brakel-Frohnhausen
St.Bartholomäus, kath.
1868 Conrad Carl August Randebrock, Paderborn II/15 1888 in die Kirchenneubau übertragen durch Franz Eggert, Paderborn. Dabei 1 Register zugefügt.
1934 neue Trompete 8 durch Ernst Tennstädt, Lippstadt
1971 Umbau durch Siegfried Sauer, Ottbergen.

Erweiterung um selbständiges Pedal.
2004 Überholung und Reinigung durch Simon, Borgentreich.
pfeife18.gif (986 Byte) Brakel-Gehrden
St.Peter und Paul, kath.
1679
 

1737

Andreas Schneider, Höxter

Johann Patroclus Möller, Lippstadt

II/26 Ursprünglich für die Abteikirche Marienmünster
pfeife18.gif (986 Byte) Brakel-Hembsen
St.Johannes Baptist, kath.
1895 Franz Eggert,
Paderborn
II/15 1895 Neubau durch Eggert mit I/9 und angeh.Pedal
1922 Erweiterung um ein 2.Manual durch Stegerhoff,Paderborn und teilweise selbst. Pedal
2001 Neubau Siegfried Sauer, Ottbergen.

Altes Pfeifenwerk überholt. Neues 2.Manual.
Von Eggert stammen noch im Hauptwerk 4 ganze, 4 teilweise und im Pedal 1 Register.
Im Pedal 4 Transmissionen
pfeife18.gif (986 Byte) Brakel-Rheder
St. Katharina, kath.
1692
 

1844

Unbekannt

Georg Mehring, Dringenberg

I/10 Ursprünglich für Blomberg.